Technology

Queensgate Investments erwirbt vier Grange-Hotels für 1 Milliarde GBP

LONDON, 15. März 2019 /PRNewswire/– Queensgate Investments hat den Erwerb der Hotels Grange St Paul’s EC4, Grange Tower Bridge E1, Grange City EC3 und Grange Holborn WC1 für rund eine Milliarde Britische Pfund abgeschlossen.

Das Portfolio umfasst 1.345 Zimmer in der Innenstadt Londons und rund 930.000 Quadratmeter Grundfläche. Die vier Hotels der gehobenen Klasse verfügen über große Tagungs- und Konferenzräume sowie hochwertige Wellness- und Freizeiteinrichtungen, einschließlich Schwimmbecken.

Das Portfolio wurde von Grange Hotels verkauft, einer der größten privaten Hotelgruppen Londons, die im Anschluss an die Transaktion noch 13 Hotels, vorwiegend im Zentrum Londons, besitzen und betreiben werden.

Queensgate hat für den Objektbetrieb eine Vereinbarung mit der Fattal Hotel Group abgeschlossen, einem Gastgewerbeunternehmen mit einem Kapital von 2 Milliarden Euro und 200 Hotels in 18 Ländern. Die Fattal-Gruppe wird alle Objekte nach und nach sanieren und eine Neupositionierungsstrategie verfolgen, um eine überlegene Leistung und Wachstum zu erzielen. Die Gruppe hat ihr Londoner Portfolio damit auf insgesamt sieben Hotels und 2.000 Zimmer erweitert.

Queensgate sicherte sich für die Transaktion eine vollumfänglich garantierte Finanzierung von der Société Générale, der Carlyle Group und des Cheyne Capital Management.

Jason Kow, Chief Executive von Queensgate, sagte: „Queensgate ist stolz darauf, diesen Meilensteinerwerb abgeschlossen zu haben, der ca. 1 Million Quadratfuß von Hotelflächen im Zentrum Londons darstellt und unseren Investoren hervorragende Barkapitalrendite auf ihre Einlagen einbringen wird.”

David Fattal, Chief Executive der Fattal Hotel Group, sagte: „Die Fattal Hotel Group freut sich, mit dem Betrieb von vier bedeutenden und hoch angesehenen Hotels im Zentrum Londons aktiv zu werden. Die vier Hotels werden umfangreichen Sanierungsarbeiten unterzogen und werden unter unseren Marken Leonardo Royal und NYX firmieren. Wir danken Queensgate für sein Vertrauen und seine Partnerschaft.”

Ein Sprecher von Grange Hotels sagte: „Wir freuen uns über das Ergebnis der Transaktion. Wir haben das Portfolio über einen Zeitraum von 20 Jahren erworben, entwickelt und aufgebaut. Die vier Hotels geben dem Käufer eine sofortige Präsenz in exzellenten Lagen in einem der begehrtesten und dynamischsten Märkte der Welt.”

Brown Rudnick und EY berieten Queensgate.

HFF Securities fungierte als exklusiver Finanzberater von Grange.

Hinweise an Redakteure:

QUEENSGATE

Queensgate Investments LLP („Queensgate”) berät und verwaltet über die Suite von Queensgate Investments Funds Vermögenswerte im Wert von rund 3 Milliarden GBP.

Queensgate ist eine Partnerschaft zwischen der Kow Family, Alvarium Investments (ehemals LJ Partnership), der Peterson Group und Dilmun.

Queensgate zeichnet sich durch seinen flexiblen, flinken und nicht-institutionellen Ansatz aus, um überlegene risikobereinigte Renditen zu erzielen.

GRANGE HOTELS

Grange Hotels, eine der größten privaten Hotelgruppen Londons, wurde 1980 gegründet. Der Geschäftszweck des Unternehmens ist der Besitz, der Betrieb und die Entwicklung von Hotels.

Durch erfolgreichen Handel und selektive Akquisitionen baute das Unternehmen das Hotelportfolio auf 17 strategisch gelegene Hotels der gehobenen Klasse auf, die sich vorwiegend im Zentrum Londons befinden. Darüber hinaus besitzt Grange Development mehrere weitere Immobilien in den besten Lagen von London.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/835997/Queensgate_Investments_Logo.jpg

Related Links

http://www.queensgateinv.com/

SOURCE Queensgate Investments

Source : PR Newswire

Disclaimer

Techwarf.com currently holds no ownership of the content is publishing on this website. techwarf.com gives full credits to the owner (website) at the end of every posts. If you require any more information or have any questions about our site or want to remove the content, please feel free to contact us by email at admin@appelab.com